Die Laufschule der DEG

Grundsätzlich sollte der Einstieg in den Eishockeysport möglichst früh erfolgen.
Der erste Kontakt zum Eishockey ist bei unseren PUCKYs für Jungen im Alter ab ca. 4 bis etwa 8 Jahren möglich.
Das Eistraining für die Laufanfänger ist ein kindgerechtes, spiel- und spaßorientiertes Arbeiten in der Gewöhnungs- und Grundlagenstufe auf dem Eis. Eishockey stellt an die Kinder einen erhöhten Anspruch an die Koordination, das heißt u.a. an Körperbalance und Reaktionsvermögen.
Je früher und abwechslungsreicher das Kind an diese Bewegungserfahrung herangeführt wird, um so selbstverständlicher gelingt es, im schnellen und körperbetonen Spiel diese Bewegunserfahrungen umzusetzen.

Ziele der PUCKYs:

  • Spaß an Bewegung wecken
  • Frühförderung von Bewegungstalenten im allgemeinen und koordinativen Bereich
  • Schulung von Sozialverhalten und Konzentrationsfähigkeit
  • Erlernen der Grundlagen der Laufschule
  • Lernen und Einhalten von Mannschaftsregeln

Zusätzlich kümmert sich gerne ein Betreuerteam um Ihren Nachwuchs, angefangen mit dem Anziehen der Ausrüstung bis zum Verlassen der Kabine nach dem Training. Die Laufschule findet 2 x pro Woche unter der Leitung von René Naroska statt. Kontaktaufnahme bitte über unsere Geschäftsstelle oder vor Ort beim Training (siehe Trainingsplan).