USA war sein letzter DEG Job, Kai Erlenhardt verlässt die DEG

DEG Eishockey

Mit Herz und Verstand kann man nur einem Verein gehören und Kai hat sich entschieden, das beides in Zukunft den Krefeld Pinguinen gehört, bei denen er bei der Profi Abteilung eine neue Aufgabe angenommen hat.

Wir sind Kai unendlich dankbar für das, was wir mit ihm im Frauen Eishockey bei der DEG erreicht haben und wir wünschen ihm, dass er in der Seidenstadt ebenso erfolgreich seine Aufgaben umsetzen wird, wie er das in Düsseldorf getan hat.

Ein neuer Trainer für die Frauen ist schon gefunden. Wir melden uns dazu in den nächsten Tagen.