Kai Erlenhardt ist auf der Suche nach einer Schlüsselspielerin – Try-outs ab Weihnachten

Am Samstag den 17.12.2016 steht für das Frauenteam das letzte Saisonspiel in 2016 auf dem Programm. Der Gegner ist der letztjährige Meister EC Bergkamen. Sollten die Frauen gewinnen, stehen sie punktgleich mit den Brownies auf Platz eins. Dennoch versucht der ehrgeizige Trainer Kai Erlenhardt sich von dem aktuellen Tabellenstand nicht beeindrucken zu lassen.

„Was wir in der letztjährigen Saison, sowie in der der laufenden gerissen haben, war sehr beeindruckend und so nicht vorher zusehen. Ich bin stolz, solch eine Mannschaft trainieren zu dürfen und mit ihnen gemeinsam Erfolge zu feiern. Allerdings geht der Blick nach vorne und nicht zurück. Wir versuchen Monat für Monat, Woche für Woche und von Training zu Training uns zu verbessern, uns weiterzuentwickeln, damit wir die beste Leistung auf das Eis bringen können“, so der Coach.

Mit einem Kader von 23 + 4 verfügt das Frauenteam über den breitesten Kader in der 2. Bundesliga Nord. Doch geht es nach Kai Erlenhardt, werden noch weitere hinzukommen. „Ich mache kein Geheimnis daraus, dass sich bei uns noch etwas bewegen wird. Unsere erste und zweite Sturmreihe hat ein Durchschnittsalter von 19,5 Jahren. Der Druck wird von Spiel zu Spiel größer, die Verantwortungen werden wachsen, den Rucksack werde ich meinen jungen Mädels nicht allein aufsetzen. Wenn alles gut läuft werden wir für das Team, für den Verein und für den Standort Düsseldorf in den nächsten drei Wochen einen Transfercoup landen.“, sagte Kai Erlenhardt

Erlenhardt wollte keine Stellung beziehen und Namen nennen, aber es soll sich um verschiedene Bundesligaspielerinnen handeln.

Auch die Planungen für die kommende Saison sind schon im vollen Gange. Neben dem Eis startet gerade die Konzeptionsphase der Vermarktung (wird durch eine Kreativagentur aus dem Düsseldorfer Medienhafen gesteuert) und soll das Frauenteam in ein noch professionelleres Fahrwasser bringen. Das Thema Kaderplanung für die kommende Saison läuft ebenfalls auf Hochtouren. Kai Erlenhardt teilte uns mit, dass die Planung seines Kaders für die kommende Saison, Ende Januar stehen wird. Aus diesem Grund bietet der Trainer des Top Teams zwischen Weihnachten und Neujahr mehrere Try-Out Termine an, um jungen,- als auch erfahrenden Spielerinnen die Chance zu geben, im nächsten Jahr für die DEG zu spielen. Die Termine werden auf unserer Internetseite rechtzeitig veröffentlicht.